Unser Partner insightsoftware hat bei seinen Produktpaketen Jet Reports und Jet Analytics zurzeit eine 20 % Rabattaktion, diese läuft noch bis zum 25.06.2020.

Mit den Produkten von Jet können Sie für verschiedene Geschäftsbereiche Reports und Analysen direkt mit den Daten aus Dynamics 365 Business Central/NAV erstellen.

Hier nur ein paar Beispiele:

  • Monatliche Einkommensübersicht
  • Cashflow Berichte
  • Offene Bestellungen
  • Lagerbestand ohne Bewegung
  • Verkaufschancen
  • Produktkarten
  • Personal Qualifikation
  • Kundenadressen in Format eines Labels
  • Verkaufte Einheiten nach Mitarbeitern
  • Umsätze nach Kunden
  • Unterschiedliche Finanzberichte (mit laufendem Datenaustausch)

Mit einer neuen Lösung von Continia XML Import optimieren und automatisieren Sie die Verarbeitung von eingehenden Rechnungen in XML-basierten Formaten direkt in Business Central.

Dabei unterstützt Continia schon heute die XRechnung und weitere Formate wie PEPPOL, UBL und EBINTERFACE. Für die Zukunft wird auch bereits an einer Unterstützung für das ZUGFeRD Format gearbeitet.


Sämtliche Prozesse, vom Eingang, über die Registrierung eines Dokuments bis hin zur Genehmigung und dem späteren Abruf zuvor verarbeiteter Dokumente aus dem digitalen Archiv, erfolgen komplett integriert innerhalb Document Capture.

Das neue Update V16 ist ab sofort für alle verfügbar, die zurzeit die Version V15.4 benutzen. Dieses Update beinhaltet einige praktische neue Funktionen und wird in den kommenden Wochen bei allen Business Central Cloud Nutzern implementiert.

Gegebenenfalls empfiehlt es sich zuerst eine Sandbox (Testversion) von Ihrem System zu aktualisieren, um zu testen, ob es irgendwelche Probleme auftreten, aber auch um die neuen Funktionen ohne Sorge auszuprobieren, bevor sie Ihr eigentliches System aktualisieren.

Wenn Sie noch eine Vorgängerversion von der V15.4 benutzen, müssen Sie zuerst auf V15.4 aktualisieren, bevor Sie auf die neueste Version umsteigen können.
 

Auch bei der Software Power BI gibt es zurzeit einige Neuerungen, hierbei ermöglichen inkrementelle Aktualisierungen eine Nutzung von umfangreichen Datasets im Power BI Premium Dienst mit folgenden Vorteilen:


• Aktualisierungen sind schneller. Nur geänderte Daten müssen aktualisiert werden. Aktualisieren Sie beispielsweise nur die letzten fünf Tage eines zehn Jahre alten Datasets.

• Aktualisierungen sind zuverlässiger. Es ist nicht mehr erforderlich, dauerhafte Verbindungen zu veränderlichen Quellsystemen aufrechtzuerhalten.

• Ressourcenverbrauch wird reduziert. Da weniger Daten aktualisiert werden, reduziert sich der Gesamtverbrauch an Speicher und anderen Ressourcen.


Diese Funktion wird für die allgemeine Verfügbarkeit veröffentlicht. Dabei wird auch die Einschränkung aufgehoben, dass Modelle in Power BI Premium gehostet werden. Jeder Benutzer mit einer Power BI Pro-Lizenz kann diese Funktion verwenden.


Schauen Sie sich auch gerne unser Video an, in dem wir eine schnelle und einfache Einführung in die Benutzung von Power BI geben. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eine kostenlose Power BI Version zu nutzen und so ohne Investitionskosten ins Thema Power BI zu starten.
 

Mit den Workflows von Power Automate steigern Sie die Produktivität im gesamten Unternehmen. Durch diese digitale und automatisierte Prozessoptimierung arbeiten Sie mit Ihren Kolleginnen und Kollegen effizienter und effektiver zusammen.

Sie können hierbei selber Workflows/Arbeitsschritte definieren und erstellen oder bereits auf vorhandene Vorlagen zurückgreifen.

Zum Beispiel: Mit der Vorlage „Genehmigung für Dynamics 365 Business Central-Einkaufsbestellung anfordern“ wird automatisch beim Erstellen einer Einkaufsbestellung ein Genehmigungsprozess gestartet und um die Freigabe von einem vordefinierten Benutzer gebeten (zum Beispiel Vorgesetzter oder Geschäftsführer).

Vor allem die Integration in Dynamics 365 Business Central gibt Ihnen die Möglichkeit auf schnellem Wege Ihre Arbeitsweisen zu optimieren und Zeit bzw. Kosten einzusparen.