Version 20.5 ist ein freies Update für Kunden mit kostenpflichtigem Service. Die Version beinhaltet ein wichtiges Update für Jet Reports für Dynamics 365 Business Central Kunden.
Highlights dieses Releases

  • Verbessertes Query Handling für Business Central
  • Vereinfachtes Set-Up für Budgetsicherheit
  • Vereinfachte Navigation für Budgetlisten 

Jet Analytics ermöglicht Ihrem Unternehmen die schnelle Einführung von Business Intelligence durch vorgefertigte Cubes und ein Data Warehouse, sowie eine umfangreiche Sammlung von Dashboard- und Berichtsvorlagen, die allesamt speziell für Microsoft Dynamics entwickelt wurden. Sie erhalten vom ersten Tag an wertvolle Einblicke in Ihr Unternehmen.

Jet Analytics kann in Hunderte von Softwarelösungen integriert werden. Hierdurch wird die Datenlücke zwischen Ihren Anwendungen geschlossen und die Bereitstellung von Lösungsansätzen vereinfacht.
Jet Analytics wurde entwickelt, um die Komplexität Ihrer Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations, AX, NAV oder GP Implementierung sowie zukünftige Upgrades erheblich zu reduzieren, indem die Datenmigration automatisiert und eine unbegrenzte Anzahl von Altdaten in einer einzigen konsolidierten Berichts- und Analyseplattform verwaltet werden kann.

  • Einsatzbereite Installation in Stunden, nicht in Tagen. 
  • Geführte Analysen aus einer einzigen Datenquelle für genaues und konsistentes Reporting
  • Einfach zu gestaltende, flexible Berichte ohne erforderliche Kenntnis der unterliegenden Datenstrukturen
  • Vereinen Sie sämtliche Datenquellen von Drittanbietern. 

Ab sofort stehen die Produkte Comsol Sanscreen (Sanktionslistencheck), Exposys Atlas (Zollabwicklung) und Multinav Mail (autom. Mailversand) für BC15 on-prem zur Verfügung.

Partnerschaft

 

Beide Anbieter personalwirtschaftlicher Lösungen für Microsoft Dynamics NAV und Business Central nutzen ihre Potenziale ab sofort gemeinsam. Eine gute Perspektive für mehr als 1000 Anwenderunternehmen beider Lösungen. Den Kunden von Lessor verschafft die Beteiligung eine gute Perspektive und mehr Sicherheit in Bezug auf die getätigten Softwareinvestitionen. Die Anwender der haveldata Lösungen profitieren durch zusätzliches Know-how und mehr Ressourcen. Für die Hersteller bedeutet der Zusammenschluss in erster Linie mehr Effizienz und Sicherheit bei der Produktentwicklung und im Support.


Seit 2004 bieten beide Unternehmen als Microsoft ISV-Partner Softwarelösungen zur Personalabrechnung und dem Personalmanagement auf Basis Microsoft Dynamics an. Durch die Übernahme werden Kompetenzen gebündelt und die Leistungspalette ausgebaut. Mit über 50 Mitarbeitern und exzellenten Marktkenntnissen können Bestandskunden und ca. 70 Geschäftspartnern bestmögliche Unterstützung unterstützt werden. Das Lessorportal ist ab sofort über die Webseite von haveldata erreichbar. 

Jet Global

Das derzeitige wettbewerbsintensive Unternehmensumfeld hat die Art und Weise, wie Unternehmen geführt werden, verändert. Einfachen Datenzugriff und präzise Einblicke für eine schnelle Entscheidungsfindung werden benötigt. Gleichzeitig müssen der Komplexitätsgrad sowie die Kosten, die mit traditionellen BI-Projekten verbunden sind, im Auge behalten werden.
Von jetzt an und bis zum 20. März 2020 kann das Jet Analytics Foundation-Paket oder die Jet Analytics-Komponente (für Jet Reports-Upgrades) erworben werden, mit 20% Rabatt auf die unbefristete Lizenz oder das Jahresabonnement im ersten Jahr.

 

Dies beinhaltet:

  • Zentralisierte, kontrollierte Daten aus einem vorgefertigten Data Warehouse und Cubes
  • Vertraute Excel-basierte Oberfläche zum Erstellen von Berichten und Dashboards per Drag & Drop
  • Einfache Integration mehrerer Datenquellen
  • Schlüsselfertige BI-Umgebung, sodass Power BI sofort einsatzbereit ist
  • Automatisierte Berichterstellung und Datenmigration
  • Schnelle Installation innerhalb von Stunden